Mazda MX-5 2016

Mazda MX-5 2016 2

BESTER. SCHÖNSTER. ROADSTER.

Experten auf der ganzen Welt sind sich einig: Der Mazda MX-5 ist ausgezeichnet! Als erstes Fahrzeug sicherte sich die Roadster-Legende nicht nur den Titel „World Car of the Year“, sondern setzte sich auch im Kampf um das „World Car Design of the Year“ gegen die hochklassige Konkurrenz aus dem Premiumsegment durch.

Der Garant des Erfolgs ist für jeden ersichtlich – seine einzigartige Interpretation der KODO – Soul of Motion Designsprache. Ein sportlicher Blickfang, der Fans auf der ganzen Welt verzückt und bereits über 30 internationale Auszeichnungen eingeheimst hat.

Für das ultimative Roadster-Feeling sorgt die innovative SKYACTIV Technologie, die maximalen Fahrspaß bei höchster Effizienz garantiert. Steigen Sie jetzt ein und erleben Sie das Weltauto des Jahres selbst!

 

Die Neuauflage der Roadster-Legende ist heute auf der New York International Auto Show als erstes Fahrzeug überhaupt zum „World Car of the Year 2016″ gekürt und gleichzeitig mit dem „World Car Design Award 2016″ ausgezeichnet worden.

 

Mehr erfahren

 

Die Leser der Fachzeitschrift auto motor und sport haben über die Best Cars 2016 abgestimmt: Der Mazda MX-5 ist Sieger in der Kategorie Cabrios (Import).

Der Mazda MX-5 markiert in der vierten Generation einen neuen Höhepunkt in den Bestrebungen von Mazda, einen perfekt proportionierten und leichten Sportwagen zu bauen, der ein einzigartiges Fahrerlebnis bietet – dies lässt den Kult-Roadster an den starken Mitbewerbern in der Kategorie Cabrios (Import) vorbeiziehen.

Mehr erfahren


Der MX-5 ist mit zum zweiten Mal mit dem Award Car of the Year Japan (2015-2016) ausgezeichnet worden. Somit reiht sich der Mazda MX-5 ebenfalls in die hochdekorierte Modell-Generation mit dem Mazda CX-5 (2012-2013) und dem Mazda2 (2014-2015) ein, die den Car of the Year Japan in den vergangenen vier Jahren gewonnen haben.

Mehr erfahren

Die vierte Generation der Ikone Mazda MX-5 ist mit dem „Red Dot: Best of the Best“-Preis ausgezeichnet worden. Diese höchste Auszeichnung des Wettbewerbs wurde dieses Jahr gerade mal 1,6% Prozent der Nominierten für ihre außergwöhnlichen und bahnbrechenden Leistungen im Bereich Design zuteil.

Die Linienführung und das Profil der KODO Designsprache stehen hierbei für die angespannte Energie und den athletischen Bewegungsdrang der Mazda Modelle.